Nichts zu holen gegen Aufstiegskandidat!

19.10.2020

Nichts zu holen gegen Aufstiegskandidat!

Am Sonntag, den 18.10., empfing unsere 1. Mannschaft den Aufstiegsaspiranten TSV Seeg/Hopferau/Eisenberg am Sportplatz in Aitrang.

Trotz einiger Personalsorgen startete man gut in die Partie und ging mit der ersten Torchance durch Wiedemann mit 1:0 in Führung. Leider konnte man diesen Vorsprung nicht lange halten und kassierte gute fünf Minuten später den Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Gäste stärker und übernahmen die Kontrolle über das Spiel. Mitte der 2. Halbzeit erzielten sie das 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. In der 2. Halbzeit dominierte der Favorit dann vollends das Geschehen und erhöhte kurz nach Wiederanpfiff auf 1:3 und etwa zehn Minuten später sogar auf 1:4. Durch den Anschlusstreffer von Rößle in der 82. Minute kam nochmals die leise Hoffnung auf, doch noch was aus dem Spiel mitzunehmen. Aber es sollte nicht sein und der Gast setzte mit einem Konter kurz vor Schluss sogar noch einen drauf und erhöhte zum Endstand von 2:5- Am Ende eine verdiente Niederlage, die jedoch um 1-2 Tore zu hoch ausfiel.Die 2. Mannschaft hatte im Vorspiel die Drittvertretung des TSV Seeg/Hopferau/Eisenberg zu Gast. In einem Spiel auf Augenhöhe holte sie endlich wieder was Zählbares und beendete das Spiel auch dank eines überragend aufgelegten Torhüter Kutsche mit 0:0.