Doppelte Niederlage in Gö!

11.10.2020

Doppelte Niederlage in Gö!

Am Samstag, den 10.10., waren wir mit beiden Mannschaften zu Gast beim TSV Görisried.

Bei der 1. Mannschaft entwickelte sich von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe, mit Chancen auf beiden Seiten. Mitte der 1. Halbzeit wurden die Möglichkeiten größer und wir ließen wieder mal 1-2 Hochkaräter liegen. In der 30 Minute nutze Görisried durch einen schnell ausgeführten Freistoß eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft eiskalt aus und ging mit 1:0 in Führung. Zu allem Überfluss verletzte sich bei dieser Aktion unser Torwart Alex Lingg auch noch schwer am Sprunggelenk - wir wünschen dir eine schnelle und gute Genesung. Diesen Schock mussten wir erstmal verdauen und somit ging es mit 1:0 in die Halbzeit. Nach Pausenpfiff übernahmen wir dann die Kontrolle ließen aber weiterhin die Torchancen ungenutzt. Es kam wie es kommen musste, in der 60 Minute nutze der Gastgeber einen Fehler unserer Hintermannschaft eiskalt aus und erhöhte auf 2:0. Ab diesem Zeitpunkt verflachte das Spiel zusehends. Mit Schlusspfiff verkürzte Saum noch auf 2:1. Am Ende stand eine mehr als unnötige Niederlage zu Buche. 

Unsere 2. Mannschaft verschlief die 1. Halbzeit leider komplett und ging dadurch mit einem 2:0 Rückstand in die Pause. Mit Wiederanpfiff zeigte man ein ganz anderes Gesicht und verkürzte auf 2:1 durch Berkmüller. Leider kassierte man im Gegenzug sofort das 3:1. Durch Tore von Bukovsky und Damm holte man aber auch diesen Rückstand auf. Im Anschluss fiel man zum Ärger aller die es mit der Gastmannschaft hielten danach wieder in alte Muster und machte einige Leichtsinnsfehler in der Abwehrarbeit. Diese nutzte der Gastgeber eiskalt aus und gewann am Ende deutlich zu Hoch mit 6:3.