Schmerzhafte Niederlage gegen direkten Konkurrent!

13.05.2019

Schmerzhafte Niederlage gegen direkten Konkurrent!

Am gestrigen Sonntag, den 12.05., waren wir zu Gast zum wegweisenden Spiel beim direkten Abstiegskonkurrenten SVO Germaringen 2.

Bei widrigem Wetter tasteten sich beide Mannschaften zu Beginn der Partie ab, ohne große Akzente nach vorne zu setzen. Nach gut 10 Minuten ging der Gastgeber dann, wie so oft in dieser Saison, mit der ersten richtigen Torchance in Führung. Nur eine Zeigerumdrehung später konnte der SVO durch einen verwandelten Foulelfmeter sogar auf 2:0 stellen. Mitte der 1. Halbzeit gelang uns durch eine verunglückte Flanke die den weg ins Tor fand der 2:1 Anschlusstreffer durch Lingg E. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit. Zur 2. Halbzeit starteten unsere Jungs gut in die Partie und erspielten sich nach und nach ein paar Halbchancen, die allerdings nicht genutzt wurden. So blieb es lange Zeit beim 2:1 für die Heimmannschaft. Kurz vor Schluss gelang ihnen sogar noch das 3:1, dass gleichzeitig auch das Endergebnis bedeutete. Zu allem Überfluss verschossen wir in den Schlussminuten auch noch einen Handelfmeter. Somit sind wir nun leider auf dem Relegationsplatz angekommen und müssen ernsthaft um den Klassenerhalt bangen.

Der 2. Mannschaft erging es am gestrigen Sonntag auch nicht besser. Sie gastierten zum Derby beim FC Thingau 2. Diese Partie wurde sang und klanglos mit 9:0 verloren.